• Bechler-Logo.png
  • heikorn www.jpg
  • Logo_Niederberger-200.png
  • MVF-Danke.png

Flyer Fruehlingsfest 2019 KopieAm 30. Mai haben sie die Wahl. Der MVF steht für beste Blasmusik, tolles Ambiente, leckere Haxen und kühle Getränke. Genießen sie das Frühlingsfest im Herzen von Friedingen. Kommen sie ab 11 Uhr zur Schloßberghalle und machen sie ihr Kreuzchen. Wir halten auch nach der Wahl unser Versprechen! Wir legen unsere Lobbyisten offen: MV Bohlingen - MV Hoppetenzell - Stadtkapelle Engen

überparteilich - musikalisch - lecker: dafür steht der MVF mit seinem Frühlingsfest!

liggersdorfAm vergangenen Sonntag (05.05.2019) war es mal wieder soweit. Der MVF löste seinen Gegenbesuch in Liggersdorf ein. Im mächtigen Festzelt durfte die Kapelle ab 14 Uhr ran. Mit knapp 40 Aktiven auf der Bühne, bot sich ein gutes Bild. Mit Polka, Marsch und modernen Klängen der 80er-Jahre wurden insgesamt knapp drei Stunden die Gäste unterhalten. Ein Teil der Kapelle blieb danach noch ein wenig und lauschte den Klängen der Scherzachtaler. Frontmann Anton Gälle und Komponist des böhmischen Traums, Norbert Gälle spielten auf und gaben einige Neuerscheinungen zu Gehör. Der Musikverein Friedingen spielt am Sonntag bei der Erstkommunion in Friedingen.

Mit gleich zwei Auftritten in einer Woche startet der MVF in den Sommer. Am 01.Mai dürfen wir in Bankholzen beim Maifest ab 12 Uhr aufspielen. Am Sonntag gehts dann weiter in Liggersdorf. Auch dort sind wir beim Maifest von 14 bis 16.30 Uhr am Start!

Am "Tag der Arbeit" durften der MVF beim Maifest in Bankholzen ab 12 Uhr die Gäste unterhalten. Kaum gings los, war schon die Wiese gut gefüllt. Die Kapelle unterhielt die zahlreichen Gäste mit feiner Blasmusik. Ein kleine aber feine Abordnung aus Friedingen war auch unter den Gästen.

maifest bankholzen 10 20190502 1706704854

JugendkapelleAm Sonntag, 07.04.19 punkt 10 Uhr war es soweit. Erstmals trat die Jugendkapelle der Vereine Beuren und Friedingen beim Blasmusikwettbewerb für Jugendkapellen an. Unter der Leitung von Karl Schwegler wurden in Stockach die Stücke "Break-Up" und "Return of the Vikings" aufgeführt. Unter den Zuhörer waren zahlreiche Eltern der Musikanten und einige Vereinsmitglieder. Die vierköpfige Jury bewertete verschiedene Aspekte wie Klangqualität oder technische Ausführung. In der Kategorie 2 traten Jungmusikerinnen und Jungmusiker an und erhielten im Anschluss ein Feedbackgespräch mit einem Jurymitglied. Für ihren Vortrag erhielten sie die Bewertung "zufriedenstellend". Legt man zu Grunde, dass die Kooperation beider Vereine noch recht jung ist und Dirigent Schwegler die Kapelle erst kurze Zeit musikalisch ausbildet, ist nun ein Grundstock gelegt, auf dem sich aufbauen lässt. Die Bewertung durch die Jury fiel nach Meinung einiger Besucher doch eher nüchtern aus. Karl Schwegler zeigte sich jedoch motiviert, da sich die Kapelle auch in der Probenarbeit sehr motiviert zeigte und ihr Bestmöglichstes gegeben hatte. Letztlich eine tolle Erfahrung für den Nachwuchs der Musikvereine Friedingen und Beuren.

Probenarbeit

Proben
  
:

Termine

Termine MVF
  
: