• Bechler-Logo.png
  • heikorn www.jpg
  • Logo_Niederberger-200.png
  • MVF-Danke.png

Einweihung DorfplatzFreitags ist ja bekanntlich Probe in Friedingen. Jedoch war Freitag der 13. September wieder ein Tag, an der MV Friedingen zum ersten Mal Teil eines neuen Events war. Überlingen am Ried hat einen neuen Dorfplatz bekommen. Der schmucke Platz wurde standesgemäß eingeweiht. Außerdem wurde für den Anlass ein Baum gestellt. Die Kapelle des Musikverein Friedingen durfte die zahlreichen "Einweihungsgäste" mit feiner Blasmusik unterhalten. Gut zwei Stunden spielte die Kapelle unter freiem Himmel und teils mit Flutlicht.Die Fusion von Dorfplatzeinweihung und Dorfplatz-Hocketse ist gelungen. Mal sehen, ob daraus eine Tradition wird.

PaprikafestDer Sonntag der 08.09.19 wird in die Geschichtsbücher des MV Hausen eingehen. Und die Musikerinnen und Musiker aus Friedingen waren live dabei. Das erstmals veranstaltete Paprikafest fand witterungsbedingt in der Eichenhalle statt und wurde vom Musikverein Friedingen in Form eines Frühschoppens von 11 bis 13.30 Uhr eröffnet. Der erste Vorsitzende Alexander Kopp begrüßte die Kapelle und die Gäste und zeigte humorvoll Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Verein bzw. Teilorte von Singen auf. Hierbei möchte wir darauf hinweisen, dass die kürzlichen Ausgrabungen und damit einhergehende Funde nicht in Zusammenhang mit der Gründung des MV Friedingen stehen. Es ist eher anzunehmen, dass es sich bei den gefundenen Skeletten um die sterblichen Überreste einstiger Ehrenmitglieder handelt. Die wahren Begebenheiten werden wohl nie zu Tage gefördert ;-)

Der Musikverein Friedingen wünscht den Veranwortlichen in Hausen, dass die kommenden Paprikafeste mindestens genauso erfolgreich werden, wie das erste Fest dieser Art. Die Kapelle war sehr gerne bei der Premiere dabei.

DSC 2151Vergangenen Samstag (06.07.19) startete die MVF-Reisegruppe zum Jahresausflug. Zunächst per Bus zum Seepark nach Pfullendorf, wo Abenteuer-Golf und Fußball-Golf bei ordentlicher Hitze den Ehrgeiz der Ausflügler weckten. Die ein oder andere Abkürzung auf dem Grün war wohl auch dabei. Zur Mittagspause gabs dann Deftiges im Biergarten. Auf dem Rückweg wurde dann Station beim Obstgut Maier-Lehn in Mahlspühren gemacht. Bei der Führung über den Hof wurde deutlich, dass auch hier die Folgen des Klimawandels deutlich zu sehen sind. Edle Brände waren dann das Thema, zudem es auch leckeren hofeigenen Apfelsaft gab. Zurück in Friedingen wurde trotz windigem Wetter vor dem Probelokal der Tag ausklingen gelassen. Hier kam das bereits am Frühlingsfest als bewährtes Spiel einegeführte "Bier-Pong" zum Einsatz. Lässt sich übrigens auch sehr gut mit Limo spielen. Die über 40-Personen starke Ausflugsgruppe verbrachte eine gelungenen Tag beim bestem Wetter.

Mit dem traditionellen Helferfest hat sich der MVF in die Sommerpause verabschiedet. Rechtzeitig zum Paprika-Fest steigen die Musiker dann wieder in die Probearbeit ein. Auf dem Plan steht das Jahreskonzert. Jetzt wird aber erstmal druchgeschnauft und relaxt!!!

DSC 2133Der Sommer hat begonnen und der MV Friedingen durfte beim Pfarrbuckfest in Aulfingen am vergangenen Sonntag (16.06.19) aufspielen. Um 14.30 Uhr startete die Kapelle auf dem Pfarrplatz. "Ersatzdirigent" Clemens Mayer vertrat würdig den etatmäßigen Dirigenten Daniel Bölli der kurzfristig erkrankt war. Gut zwei Stunden zünftige Blasmusik bei bestem Festwetter. Gleichzeitig konnte die Polyhymnia Leipferdingen für nächstes Jahr zum Dünnelefest gewonnen werden, da die Vorständin unter den Gästen weilte.

Probenarbeit

Proben
  
:

Termine

Termine MVF
  
: